Sonntag, 04 November 2018 13:25

Spannend von der ersten bis zur letzten Minute

HG Zirndorf II - HG Ansbach 26:26 (16:14)
Leider nur ein Punkt aber Zirndorf bricht die Ansbacher Serie 

Mit Ansbach kam eine Mannschaft, die ihre ersten vier Spiele gewonnen hatte, es war also äußerste Konzentration und Kampfbereitschaft vonnöten.
Auf Zirndorfer Seite gab Alexandra Lorber, die von der 1.Mannschaft gekommen war, ihr Debüt im Tor und die Jugendspielerinnen Mona Hayn und Lena Wanzek halfen, wie auch in den letzten Heimspielen, aus.
Das Spiel nahm sofort Fahrt auf und in den ersten zehn Minuten liefen die Zirndorferinnen immer einem Tor der Ansbacherinnen hinterher. Nach 12 Minuten beim Stande von 7:6 ging Zirndorf erstmals in Führung. Die Abwehr hatte sich nun besser auf die Rückraumwürfe der Ansbacherinnen eingestellt. In der 20.Minute hatte Zirndorf sich einen 3-Tore-Vorsprung erarbeitet, so dass der Gasttrainer eine Auszeit nahm. Dies störte die Zirndorferinnen erst mal nicht, sie bauten bis zur 26.Minute den Vorsprung auf 15:11 aus. Dann schlichen sich aber einige Fehler ins Zirndorfer Spiel ein, so dass Ansbach bis zur Pause auf 16:14 verkürzen konnte.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit konnte Ansbach schnell zum 16:16 ausgleichen. Von da an bis zum Ende wogte das Spiel hin und her, mal führte Ansbach, mal Zirndorf, aber nie mehr als mit einem Tor. Das Spiel war insgesamt sehr kampfbetont, aber nicht unfair. Den letzten Ausgleich zum 26:26 erzielte Ansbach. Danach hatte jede der beiden Mannschaften eine gute Chance zum Siegtreffer, was aber jeweils durch die gegnerische Torfrau verhindert wurde, so dass es beim Unentschieden blieb.
Ein insgesamt gutes Spiel der zweiten Mannschaft mit noch Luft nach oben bei den Anspielen an den Kreis und den Tempogegenstößen. Diese Leistung und am besten noch ein bisschen mehr gilt es bei den nächsten beiden Auswärtsspielen am Dienstag, den 16.11.18 um 20:30 Uhr in Altenfurt bzw. am Sonntag, den 11.11.18 um 15 Uhr in Schnelldorf abzurufen.

Für Zirndorf spielten: Nicole Bystrich; Alexandra Lorber (Tor); Kyra Pöppl 2; Evi Vogt 9/1;
Stefanie Kulla; Burcin Persch; Ann-Kathrin Lehnert 3; Mona Heyn 2;
Lena Wanzek 1; Laura Götz; Anna Seidl 6/4; Carolin Merkel 3;
Kristina Schwaß;

Gelesen 106 mal Letzte Änderung am Sonntag, 04 November 2018 13:27