Montag, 21 März 2016 07:12

Weite Fahrt ohne Erfolg

Das Runde muss in das Eckige.

Tuspo Heroldsberg - HGZ II 22:18 (13:9)

Am Samstag nachmittag waren die Biberststädterinnen zu Gast beim zweitplatzierten Tuspo Heroldsberg. Wie so oft in dieser Saison konnte man die Anzahl der Spielerinnen an 2 Händen abzählen. Zu 9. wollte man am heutigen Tag einen Sieg einfahren.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich vorerst absetzen. Ein offener Schlagabtausch zierte den Punktestand bis zum 6:6. Doch dann ließen die Kräfte der Zirndorferinnen langsam nach und einige technische Fehler schlichen sich ein. Diese wurden von den Heroldsberger Damen prompt mit Kontertoren bestraft. Die Gastgeberinnen bauten eine 4 Tore Führung aus und gingen mit 13: 9 Toren in die Halbzeitpause.

Die 2. Hälfte begann schleppend. Auf beiden Seiten dauerte es nun etwas bis man wieder ins Spiel kam. Aber die HG hatte sich noch nicht aufgegeben. Man kämpfte weiter und versuchte den Rückstand wieder aufzuholen. Leider kamen die Zirndorferinnen nicht mehr weiter als 3 Tore heran. Eine doppelte Manndeckung führte leider auch nicht mehr zum Erfolg. Und so musste man sich auswärts einer 22:18 Niederlage hingeben. Die technischen Fehler in der ersten Hälfte und die Abschlußquote haben uns auch hier wieder den Sieg gekostet.

Das wir diese nun endlich in den Griff bekommen und an unsere Siege in der Hinrunde anknüpfen können, kann man am Samstag, den 02.04.2016 in heimischer Halle unter Beweis stellen. Ab 15 Uhr beginnt die HG Zirndorf II den langen Heimspieltag gegen die Damen des HG/HSC Fürth. Wir freuen uns über eure zahlreiche Unterstützung.

Es spielten: Nicole Bystrich, Verena Meyer, Jennifer Windisch, Renate Thürauf, Evi Vogt, Anna Dorn, Carolin Merkel, Burcin Persch, Kristina Schwaß.

Gelesen 2402 mal Letzte Änderung am Montag, 21 März 2016 11:14