Montag, 24 September 2018 12:47

Niederlage beim Saisonauftakt

MTV Stadeln - HG Zirndorf 28:26 (14:11)
Erste Herren verlieren gegen den MTV Stadeln mit 28:26

Das erste Saisonspiel bestritten die ersten Herren der HG Zirndorf beim Landesligaabsteiger aus Stadeln. Diese vollzogen einen Umbruch in ihrer Mannschaft, sodass es nur schwer einzuschätzen war, was die Zirndorfer erwarten würde.

Das Spiel war in der ersten Hälfte lange Zeit offen. Beiden Mannschaften war es anzumerken, dass sie hier ihr erstes Spiel der Saison spielten, sodass die Ballwechsel oftmals etwas verfahren wirkten. Nach 15 Spielminuten stand es 7:7. Zirndorf scheiterte aber oftmals an Stadelns Torhüter, wodurch sich die Hausherren einen Halbzeitvorsprung von 14:11 herausspielen konnten.

In der zweiten Halbzeit konnte Zirndorf den Anschluss noch halten. Nach 40 Minuten zeigte die Hallenuhr einen Spielstand von 19:17 an. Nun kippte das Spiel aber zugunsten der Fürther. Im Angriff wurden seitens der HGZ zu viele Bälle verloren, welche Stadeln zu einfachen Toren nutzen konnte. Das Resultat war 8 Minuten vor Ende ein recht komfortabler 5 Tore Vorsprung. (26:21). Zirndorf steckte allerdings nicht auf und konnte wiederrum einige Unsicherheiten der Heimmannschaft nutzen. Am Ende konnte der Rückstand aber nicht mehr aufgeholt werden. Endstand 28:26.

Kader: Windisch, Goth (beide Tor), Keppeler (1), Fuchs (3), Loser (4), Will (5), Maußner, M. (5), Maußner B. (3), Könighaus, Klug, Zöller (4), Dimper (1)

Gelesen 319 mal Letzte Änderung am Montag, 24 September 2018 12:59