Dienstag, 15 Oktober 2019 20:20

Fürth war eine Reise wert

MTV Stadeln – HG Zirndorf 25:30 (12:13)
Aus dem Sonntagsschlaf rechtzeitig erwacht

Am Sonntag stand das zweite Auswärtsspiel der Saison an. Dafür mussten die Damen der HG jedoch nicht weit fahren, denn der Gegner war der MTV Stadeln. Nach den letzten zwei knappen Niederlagen wollten die Zirndorferinnen endlich wieder Punkte sammeln.

Das sah allerdings zu Beginn nicht danach aus. Obwohl man noch mit 0:1 in Führung gehen konnte, bekam man in der Defensive keinen Zugriff auf die jungen Gastgeberinnen. Folgerichtig nahm Trainer Cokesa nach zehn Minuten bei einem Spielstand von 6:2 ein Time-Out und nutze dieses um die Mädels aus ihrem Sonntagsschlaf zu wecken. Der MTV konnte zwar noch zwei Treffer drauflegen, doch dann holte die HGZ den Rückstand nach und nach auf – Ronja Mendl im Tor bügelte dabei den einen oder anderen Fehler ihrer Vorderleute mit schönen Paraden aus – und ging mit einer Ein-Tore-Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte spielten die Zirndorferinnen so weiter wie in der ersten Halbzeit. In der Abwehr konnte nicht der stabile Verbund gestellt werden, auf den man sich in der Pausenansprache verständigt hatte und man musste vorwiegend Tore über den Kreis oder per Siebenmeter hinnehmen. Dennoch gelang es mit einer weiterhin stark haltenden Ronja Mendl als Rückhalt einen kleinen Vorsprung herauszuspielen (44. Minute 18:22), zu halten (50. Minute 22:24) und schließlich bis zu einer 7-Tore-Führung auszubauen. Verlassen konnte sich die HG dabei auf die Treffsicherheit von Lena Wanzek und Marina Raab, der es auch vergönnt war, den 30. Treffer zu markieren ;-)

Nun wird der Fokus auf das nächste Heimspiel am 19.10.2019 um 17 Uhr gegen TSV EBE Forst United gesetzt. Die Mädels werden alles geben, um die zwei Punkte an der Bibert zu behalten und freuen sich über eine lautstarke Unterstützung.

Für die HG Zirndorf: Franziska Ruzicka, Ronja Mendl (Tor); Maren Kammerer (1), Luzi Hirschmann, Anna-Maria Pröpster (2), Larissa Knapp (4/3), Lisa Kleinert (3), Elena Tischner (3), Lena Wanzek (8/1), Sarah Pröpster (1), Maja Storn, Corinna Schwab (2), Marina Raab (6), Anja Häberer

Gelesen 212 mal Letzte Änderung am Sonntag, 20 Oktober 2019 19:22