Montag, 09 April 2018 07:33

Gut aus der Osterpause gestartet

HG Ingolstadt – HGZ 25:28 (14:12)
HGZ ohne 2 Minutenstrafen zum Sieg

 

Nach den Osterferien begann mit vier verbleibenden Begegnungen die wirklich heiße Phase um Auf- und Abstiegsplätze in unserer Liga. Im Gegensatz zu den Ingolstädterinnen, die sich auf einem der Abstiegsplätze befinden, sich aber noch Chancen auf den Klassenerhalt ausrechnen, sind wir sicher in der vorderen Tabellenhälfte, aus dem Kampf um die Meisterschaft haben wir uns aber schon vor Wochen verabschiedet. So drängt sich die Vermutung auf, dass die HG-Damen heute noch einmal alles in die Waagschale werfen und zumindest Punkte in der eigenen Halle sicher mitzunehmen.

Das Spiel tatsächlich sehr ausgeglichen, und dass das 4:4 in der 10. Minute der beste Zwischenstand war, der den wir in der ersten Hälfte erreichten, hätte vorher auch kaum jemand erwartet. Zu Unmotiviert und nachlässig in der Abwehr präsentierten wir uns fast in der kompletten ersten Hälfte, nicht einmal eine gelbe Karte gab es gegen uns. Die Ingolstädterinnen hatten kaum Probleme in eins gegen eins zum Torerfolg zu kommen, auf der anderen Seite bereitete uns vor allem die Torhüterin einige Probleme. Nach dem Seitenwechsel besserte sich aber einiges, die Abwehr wurde stabiler und wir erarbeiteten uns die Führung Tor um Tor. Davonziehen ließen uns die Gastgeberinnen jedoch nicht, hatten aber auch nicht genug Biss und Willenskraft um das Spiel noch einmal zu drehen.

Diese zwei Punkte waren für uns auch noch mit die einfachsten, zumindest angesichts der kommenden Spiele. Als nächstes wird der momentane Tabellenführer HSV Bergtheim in der Biberthalle gastieren, unser Ziel wird es natürlich sein, dem Favoriten einen Stein in den Weg zu legen und und in der Biberthölle ein spannendes Handballspiel zu bieten.

Für die HGZ spielen:
Müller-Unterweger (1), Lorber; Kammerer (4), Kleinert (7/1), Herklotz (4), Pröpster S. (1), Herberth (3), Matlok (2), Raab (5), Häberer (1)

Gelesen 863 mal Letzte Änderung am Samstag, 05 Mai 2018 08:13