Sonntag, 28 Januar 2018 14:52

Leichtsinnsfehler verhindern die Sensation

HGZ Damen II - Post I 18:20 (6:10)
Kampf gegen Tabellenersten

Am Samstag empfingen die zweiten Damen den ungeschlagenen Tabellenersten Post SV Nbg. Den Gästen aus Post wollte man zu Hause die ersten Punkte nehmen.

Die Zirndorferinnen starteten gut in die erste Hälfe der Partie und machten es dem Gegner vorallem durch ihre starke Abwehrleistung schwer zum Torerfolg zu kommen. Beide Mannschaften waren bis zum Ende der ersten Hälfte nahezu gleich auf. Jedoch schafften es die Postlerinnen sich kurz vor der Pause mit einem 6:10 abzusetzen, was vor allem dem unkonzentrierten Spielverhalten der zweiten Damen in den letzten Minuten geschuldet war.

Auch in der zweiten Hälfte der Partie blieb die Abwehr der Zirndorferinnen stark und vorne kam man nun auch öfters zum Torerfolg, wodurch sich die Heimmannschaft wieder zurück ins Spiel kämpfen konnte. Die zweiten Damen konnten den Vorsprung der Gäste verkürzen und kamen bis auf ein Unentschieden an den Tabellenersten heran. Durch Leichtsinnsfehler und Schwierigkeiten im Angriff erlaubte man den Postlerinnen jedoch sich wieder leicht abzusetzen. In der Schlussphase waren die Gegner konsequenter im Abschluss, weshalb sich die Zirndorferinnen in diesem Spiel nicht mit Punkten belohnen konnten. So trennte man sich mit 18:20 vom Tabellenersten.

Nun gilt es wieder nach vorne zu schauen und sich am nächsten Wochenende gegen den derzeit Drittplatzierten in Ansbach Punkte zu holen

Spielbericht in NuLiga

Gelesen 475 mal Letzte Änderung am Sonntag, 28 Januar 2018 15:18