Montag, 30 Oktober 2017 16:15

Derbysieg!

1. FCN Handball – HGZ 24:25 (12:12)
Sieg in der letzten Sekunde

Nach der Heimniederlage am letzten Wochenende gegen die Aufsteiger der SG Schwabach/ Roth musste heute unbedingt ein Sieg gegen die ebenfalls aufgestiegenen Handballerinnen des 1. FCN her. Nicht um endlich wieder mal ein paar Punkte mitzunehmen, sondern vor allem fürs Selbstbewusstsein und natürlich weil Derbys einfach gewonnen werden müssen!

Mit ungewohnter Aufstellung begannen wir das Spiel bei den Club-Damen, alle auf dem Feld waren jedoch hochmotiviert, Franzi gewann gleich einige Zweikämpfe und mit schnellem Spiel nach vorne gingen wir so früh in Führung. Diese konnten wir bis zur Halbzeit leider nicht halten, ließen aber in dem sehr kämpferischen Spiel nicht nach und gingen immerhin mit einem Unentschieden (12:12) in die Kabine.

IMG 6285

Wieder auf dem Feld bauten wir die Führung wieder langwierig und mühsam bis auf ein 21:18 in der 45. Minute auf, nach der von den Gastgebern genommen Auszeit trafen die Club-Damen dreimal in Folge und schon war es dahin mit dem schönen Vorsprung. Nachlassen kam aber nicht in Frage, zwar vergaben wir in der Schlussphase einige Torchancen, ließen uns aber glücklicherweise davon nicht zu sehr aus dem Konzept bringen.

IMG 6452

Der letzte und entscheidende Torwurf von Anna (hier im Bild festgehalten) saß dann auch und so konnten wir endlich wieder einen Sieg feiern.

An dieses kampfbetonte Spiel wollen wir natürlich nächstes Wochenende anknüpfen und am Samstag um 17.00 Uhr in der Biberthalle den nächsten Sieg gegen die Damen aus Rimpar erkämpfen.

Für die HGZ spielten:
Müller-Unterweger, Lorber; Kammerer (3), Pröpster A. (2), Frühwirth (9/6), Kleinert (2), Herklotz (2), Schmidt (1), Pröpster S., Herberth (2), Matlok, Raab (2), Häberer (2)

Spielbericht

Bilder vom Michaela Schmidt

Gelesen 320 mal Letzte Änderung am Dienstag, 31 Oktober 2017 15:18